Ich heiße Max Schmidberger, bin Gesundheitsökonom und wurde zum Online-Unternehmer, Entrepreneur, Coach, Unternehmensberater,… es gibt viele Ausdrücke für das was ich tue.

In erster Linie bin ich Unternehmer.

Ich habe nach meinem Studium im Marketing für einen großen Klinikverbund gearbeitet. Diese Tätigkeit hat mir anfangs sehr viel Spaß gemacht. Nach einer Weile ging die Motivation aber sehr schnell flöten und es wurde zu einer Quälerei. Es war äußerst demotivierend mitzuerleben, wie rückständig und innovationsfeindlich klassische Betriebe im Gesundheitswesen denken und handeln.

Die Adaption neuer, innovativer und unglaublich ressourcen-schonender, sowie umsatzsteigernder Techniken und Instrumente wurde und wird blockiert, ignoriert und stellenweise nicht mal wahrgenommen.
Zum einen durch starre, politisch auferlegte Vorgaben, zum anderen aber auch durch die Kurzsichtigkeit vieler Entscheider.

In einem solchen Umfeld fühlte ich mich zunehmend unwohl und ausgebremst.

Ich wollte und musste etwas ändern. Doch wie?

Ich hatte mich entschieden, die Dinge zukünftig so umzusetzen, wie ich es für richtig hielt. Das war mein Schritt in die selbstständige Beratungstätigkeit. Ich gründete meine eigene Beratungsfirma und startete voller Motivation und Tatendrang in eine neue Zukunft.

Aber: Ich arbeitete jetzt sogar noch mehr als vorher, da ich nun auf einem viel höheren Niveau agieren musste. Einfach mal einen Tag abschalten, Zeit mit Freunden oder der Familie verbringen oder nur mal eine Woche in Urlaub fahren? Undenkbar.

Das war also auch nicht die Lösung…

Dann lernte ich auf einer Tagung einen Kollegen aus der Coaching-Branche kennen. Wir kamen ins Gespräch und ich berichtete ihm davon, wie ein normaler Tag bei mir aussieht. Ich klagte ihm mein Leid darüber, dass der Tag nicht genug Stunden hat, dass ich wahnsinnig viel Arbeit habe, die mir keiner bezahlt (weil sie als Vor- oder Nachbereitung nötig ist) etc… Er hörte mir lange zu und stellte mir dann eine Frage, die mich bis heute verfolgt (im positiven Sinne):

Warum versuchst du denn immer noch, alles selbst zu machen?
Tausch’ doch deine Manpower gegen Maschinen und Algorithmen aus…
Die Arbeit, die du dir heute online abnehmen lassen kannst, kannst du doch viel sinnvoller nutzen. Sei für deine Kunden da und nicht für deine Geschäftsprozesse! Automatisiere!

Wow!

Da hat es tatsächlich bei mir Klick gemacht.
Das ist der Unterschied zwischen einem Selbstständigen und einem Unternehmer: Der Selbstständige hat zwar keinen Chef, sein Arbeitsalltag gleicht aber dem eines Angestellten. Er tauscht Zeit gegen Geld. Der Tag hat aber nur 24 Stunden. Ein Unternehmer dagegen schafft Prozesse und Strukturen, die für ihn arbeiten.

Ich musste also eine Möglichkeit finden, wie ich mein Business, meine Kunden-Akquise und meine Verkaufsprozesse von der Zeit entkoppeln konnte. Nur so würde ich es schaffen, wirklich frei für meine Bestandskunden zu werden und somit auch entsprechende Qualität liefern zu können.
Ich musste es also schaffen, möglichst viele Prozesse in meinem täglichen Ablauf zu automatisieren.

Mehr Mitarbeiter einstellen? Zu teuer.
Mehr outsourcen? Zu teuer und schlecht kontrollierbar.
Maschinell?

Bingo! Das war doch die Idee…

Und wie wäre das besser möglich als im Internet, also elektronisch?! So kam ich schließlich zum Online Marketing.

Nachdem ich nun heute weiss, wie Online Marketing funktioniert und meine Firma entsprechend umstrukturiert habe, möchte ich gerne dieses Know-How weitergeben. Aus diesem Grund habe ich Arztpraxis Online Marketing gegründet.

Ich möchte Ihnen helfen, Ihre Patientengewinnung und -bindung zu revolutionieren und Ihnen den innovativen Vorsprung verschaffen, der Sie und Ihre Praxis endlich im 21. Jahrhundert ankommen lässt. Ich möchte Ihnen zeigen, wie Sie Ihre Umsatzzahlen mithilfe des Internets deutlich steigern können.

Und ich möchte Ihnen dabei helfen, sich mithilfe von Online Marketing wieder das zurück zu holen, was im Leben das kostbarste Gut ist: Zeit!

Das ist meine Mission und meine kleine Revolution.

Ich möchte morgens in den Spiegel schauen können und wissen, dass ich etwas Sinnvolles für mich und Andere tue und die Welt, zumindest für meine Kunden, ein kleines Stück besser mache.

Ich wünsche Ihnen auf diesem Weg viel Erfolg und alles Gute,

Ihr
Max Schmidberger
(Gründer und Geschäftsführer, Arztpraxis Online Marketing)

Arztpraxis Online Marketing Geschäftsführer
Diploma DM